BEYO©-BECKENBODENYOGA und
ganzheitliches Beckenbodentraining mit inneren Bildern

Intensivkurs und Weiterbildung zur Kursleiterin

Diese Intensivwoche richtet sich an Kursleiterinnen aus dem Yoga, der Wirbelsäulengymnastik, dem Bauchtanz u. ä., sowie an Physiotherapeutinnen, Hebammen und Heilpraktikerinnen, die Beckenbodenübungen im achtsamen, atemgeführten Yogastil in ihre Kurspraxis integrieren oder auch eigene ganzhheitliche Beckenbodenkurse leiten wollen.

Forschend erlernen Sie das Kraftzentrum in Ihrer Körpermitte, ihre Körperbasis Becken und Beckenboden erspüren, bewegen, kräftigen und entspannen. Dieses ist die zentrale Vorraussetzung für gute Beckenbodenarbeit mit anderen.

Die Zusammenhänge der Beckenbodenanatomie, und -physiologie  mit Knochen, Muskeln und Faszienaufgaben im Becken und den Beinvernetzungen festigen die in den BeYo -Übungen erlebten Erfahrungen.

Ziel ist, nach dieser Weiterbildung andere Menschen in der BeYo-Arbeit  in Kuresen und in der Einzelarbeit anleiten und begleiten zu können.


BeYo Weiterbildung 2013 002-cropbali_14.jpgbali 22

Das BeYo© - Weiterbildungskonzept

(in Kooperation mit LACHESIS e.V. Berufsverband für Heilpraktikerinnen)

lachesis-koop-logo-Das Konzept dieser Weiterbildung stellt konsequent das eigene Erspüren in den Mittelpunkt einer kompetenten Weitervermittlung. Ausgehend von vertieften Körpererfahrungs-Elementen und Visualisierungs-Übungen führt diese Weiterbildung über anatomisch- physiologische Beckenboden-Kenntnisse, zu klar strukturierten Übungsansätzen im Gehen, Stehen, auf dem Hocker und im Liegen. Die geführte Atmung spielt eine bedeutsame Rolle dabei. Das Ziel ist selbständiges Anleiten der Übungen mit Einzelnen oder in Kursen sowie die eigene Kursgestaltung.

Die BeYo-Übungen sind auf farbigen Kärtchen dokumentiert und auf einer BeckenbodenYoga Übungs-CD (2017 neu erstellt) zu erwerben. Beides kann hier bestellt werden.

Inhalte der BeYo© - Weiterbildungswoche

  • Die Rolle des Beckenbodens im ganzkörperlichen Zusammenspiel:
  • mit knöchernen und muskulären Strukturen
  • mit dem geführten Atem
  • mit inneren Bildern
  • im aktivierten und entspannten Zustand
  • in Ruhe in Tanz und Bewegung
  • Anatomie und Physiologie des weiblichen und männlichen Beckens, der Becken(boden)-Muskulatur sowie der Verbindungsmuskulatur Rumpf-Becken-Beine
  • Spezielle Übungen zur Entwicklung von Beckenbodenwahrnehmung und von Beckenbodenkraft
  • Die Bedeutung des Beckenbodens für Frauen im Laufe ihres Lebens
  • Kursaufbau und Gestaltung der Kursatmosphäre, Umgang mit Tabuthemen und Verantwortung im Kurs
  • Selbständiges Anleiten von kleineren Übungseinheiten mit Partnerin und vor der Gruppe
  • Konzeptentwicklung, Gestaltung von Kurstexten und Eigenwerbung
  • Kollegialer Austausch mit anderen Kursleiter/innen

Was Teilnehmerinnen über die Weiterbildungswoche sagen:

"Mit den vielfältigen Methoden der Einzel,- Kleingruppen- und Gruppenarbeit entstand für mich ein bunter und strukturierter "Beckenbodenteppich". Es ist inspirierend, diesen nun in den Alltag mitzunehmen..."  Doreen S.

"Ich habe heute gleich meine ersten Übungen von deiner Fortbildung in meinen Kurs integriert und sie sind sehr gut angekommen. Die Arbeit mit den inneren Bildern ist sehr gewinnbringend für die Teilnehmerinnen, aber auch für die Kursleiterin, da sie sich auch ein Stück weit mit auf die "Reise" begibt..". Regina N.

" Noch einmal ganz herzlichen Dank für die wunderschöne BeYo-Kurswoche...Als Röntgenassistentin muss ich schwerkranke Menschen heben und umlagern.Nach dem Kurs steht mir viel mehr Kraft zur Verfügung und die Arbeit fällt mir leichter.Conny  P.

"Kompakt, nach innen führend, in wertvollem Austausch...vermittelt Bali einen umfangreichen Wissensschatz ganz anschaulich und lässt an allen ihren Erfahrungen als Kursleiterin und Behandlerin teilhaben."

vielen lieben dank für deine inspirierende Weiterbildung hier in Berlin. Es war wieder eine Freude von deinem Wissen und deiner Art profitieren zu dürfen. Ich hoffe ich werde wieder die Möglichkeit haben dich strahlen zu erleben. Corinne T.

"Der BeYo- Weiterbildungskurs ...hat mich tatsächlich in sehr gute Stimmung versetzt - Eurphorie und Beckenboden passt also doch wohl irgendwie zusammen...der Kurs hat mir einen großen Motivationsschub für meine Arbeit und tolle Impulse verpasst...das Bildhafte, das alles deutlich schöner und einfacher werden lässt, das ist schon eine tolle Kombination... Auch das Spüren der Beckenbodenmuskulatur hat sich tatsächlich nach und nach noch weiterhin verbessert – selbst nach Pausentagen."

Linda B.

weitere Rückmeldungen als PDF

Ort: Tanzbühne, Zufuhrstr 8, Nürnberg (nahe Plärrer) o. FMGZ. Fürther str 154 Rgb.

Tanzbhne

Termine: fünf Tage und ein Zertifizierungswochenende (bvv Zertifikat für VHS-Kursleiterinnen)

Woche Freitag 12. - Dienstag 16.04. 2019

Zertifizierungswochenende  27.-29. 09. 2019
Samstag       15:00 - 19:00 Uhr
Sonntag        10:00 - 18:00 Uhr
Montag         10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag       10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch      10:00 - 16:00 Uhr

Zertifizierungswochenende (mit bvv Zertifikat für VHS- Kursleiterinnen)

Freitag           17:00 - 21:00 Uhr

Samstag        10:00 - 19:00 Uhr

Sonntag        10:00 - 15:00 Uhr

Kosten: 740.-  Euro (mit Zertifizierungswochenende und allen Kursunterlagen)

 Bildungsprämiengutscheine sind möglich, bitte nachfragen!

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0911-5297777 oder Kontaktformular

 bali 22kaertchen1

BEYO©-BECKENBODENYOGA und
ganzheitliches Beckenbodentraining mit inneren Bildern

mit neuen BeYo-Übungen der 14. Auflage des BeYo-Kartensets, 2017

siehe unter bestellen!



 

BEYO©-BECKENBODENYOGA  Tages- und Wochenendfortbildungen

zum Kennenlernen von BEYO© für Kursleiterinnen

Der Beckenboden spielt als Basis für körperlichen Halt, für Bewegung, Rückenaufrichtung und Kontinenz in vielen Körperkursen und im Yoga eine wichtige Rolle.
In diesem Kurs erleben Sie den ganzheitlichen Ansatz des BeYo©-BeckenbodenYoga in seinen Grundlagen kennen. Die ganzheitlichen und dynamischen Beckenbodenübungen basieren auf dem Prinzip: "Aus der Weite kommt die Kraft".

Die BeYo© - Übungen in Ruhe und in Bewegung bieten durch innere Vorstellungsbilder, geführten Atemfluss, spezielle Beckenstellungen, und sichtbare Handbewegungen einen guten Weg den Beckenboden kennen zu lernen und zu erspüren.
Anatomische Modelle und Bilder sowie physiologische Erläuterungen zu den Funktionen des Beckenbodens ergänzen die vorgestellten Übungen. Bei Interesse suchen wir gemeinsam nach Wegen, wie die ganzheitliche Beckenbodenarbeit in Ihre Kurse integriert werden kann.

Zielgruppe: Kursleiter/innen aus den Bereichen Yoga, Pilates, Wirbelsäulentraining, Bauchtanz, u.ä. Heilpraktikerinnen zum Kennenlernen der Methode.

Ein farbig sortiertes BeYo© - Übungsset bestehend aus 57 BeYo©-Übungskarten mit Übungs -CD und Beckenboden Broschüre kann für zu Hause erworben, oder direkt hier bestellt werden.  

website3 Bilder 003-cropbali 21Eisprung 2013 003 crop