DIE MERIDIANE – erleben, verstehen und anwenden
in der Körper- und Energiearbeit

3-tägige Fortbildung

In diesem 2-tägigen Intensivkurs lernen Sie auf einfache Weise die Meridiane zu verstehen. Wir arbeiten praxisnah, lernen mit allen Sinnen und vor allem dem eigenem Erspüren der Meridianverläufe . So können Sie dieses Wissen sicherer behalten und in die eigene Behandlungspraxis oder in ihr Leben sinnvoll integrieren. Sie erfahren die wohltuende, belebende und entspannende Wirkung von Shiatsu- und Akupressurbehandlungen z. B. für den Schulter-Nacken- und Rückenbereich. Dadurch erhalten Sie Impulse für ein neues, erfahrbares Körperverständnis in der Tradition der fernöstlichen Gesundheitslehre.

 

bali_25.jpg

 


Inhalte

  • Wie wirkt sich das Fließen der Meridiane in unserem Körper aus? Wie ist es spürbar?
  • Kurze Einführung in die fernöstliche Philosophie und Gesundheitslehre.
  • Die 12 Meridiane im Körper -Verläufe mit Anfangs- und Endpunkten.
  • Meridiane – Bereiche häufiger Blockaden und Übungen zur Lösung.
  • Ausgewählte Meridiane in einfachen Shiatsu- und Akupressurbehandlungen.
  • Kraftressourcen aus dem „Meridianbewusstsein" schöpfen.
  • Phantasiereise durch die Meridianflüsse
  • Integration in die eigene Berufspraxis.

Für das energetische Verständnis des Körpers stellen die 12 Meridiane eine wertvolle Erweiterung und Vertiefung der eigenen Behandlungskompetenz dar. Dies gilt sowohl für Physiotherapie, Entspannungsmassagen und Körperarbeit, für die angewandte Kinesiologie, Craniosacraltherapie wie auch im Kosmetik- und Wellnessbereich und in der Heilkunde.

Ort: Nürnberg

Termine: 06. - 08. 10. 2017

Ort: FMGZ, Fürther Str.154, Nürnberg

Fr    18.30 -  21.00   Uhr          
Sa   10.00 – 18.00 Uhr
So   10.00 – 15.00 Uhr


Kosten: 250,– €, inkl.Kursunterlagen und Aku-Punkte-Karten, LACHESIS  Kolleginnen 10% Rabatt.

private Unterkunft oder Pensionen können vermittelt werden